Startseite
Online-Shop
Kündenservice
Kontakt
Telefon
Information

Symptome und Anwendungen

Information zum Lichtwecker

Pressebereich

Bestseller
Lichtdusche DAYVIA BLACK

lichttherapie dayvia
Sie vereinbart Technologie, Design und Umweltschutz ...
Lichtwecker Light Up 550

lichtwecker light up 550 dayvia
Mit seinem hübschen Design und der hohen Qualität findet der Lichtwecker Light Up 550 ...
Lichttherapiebrille Luminette

Luminette lichttherapiebrille
Heutzutage ist sie das revolutionärste und technisch hochwertigste Produkt ...


Gesundheitsrubriken

Lichttherapie

SOLVITAL Lichttherapie informiert Sie ausführlich über die Lichttherapie, den Lichtwecker und die Lichttherapiebrille.

 
 
Angebote und kostenloser Versand
bis zum 30.05.2016
Lichttherapie und Lichtwecker Geschenk solvital
+ Als Geschenk in Ihrer Bestellung: Eine Entspannungs-CD gratis*
*Für jede Bestellung einer Lichtdusche (oder) einer Lichttherapiebrille (oder) eines Lichtweckers schenkt SolVital Ihnen eine Entspannungs-CD, damit Sie den schönsten aller Winter erleben.

Einführung in die Lichttherapie

Die Wirksamkeit der Lichttherapie wurde vor über 20 Jahren von Doktor Norman E. Rosenthal entdeckt. Der Forscher am National Institute of Mental Health untersuchte als erster die saisonal abhängige Depression (Winterdepression).

Die Lichttherapie besteht darin, sehr intensivem Licht ausgesetzt zu sein, das über die Netzhaut des Auges die innere Uhr reguliert. Das Gehirn erhält auf diese Weise die Nachricht, die Ausschüttung von Melatonin zu hemmen. Melatonin ist das sogenannte Schlafhormon, dass bei Lichtmangel auch tagsüber ausgeschüttet wird.

Die regelmäßige Anwendung der Lichttherapie reguliert die innere, biologische Uhr und füllt die Energiereserven des Organismus auf. So bereitet sie den Körper auf einen Herbst und Winter voll Energie und guter Stimmung vor.

  1. mehr Information zur Lichttherapie information lichttherapie

Anwendungsgebiete der Lichttherapie: Saisonale Depression, Schlafstörungen und innere Uhr

Lichttherapie und Winterdepression

Lichtmangel hat direkte Auswirkungen auf unsere Stimmung: eine von zehn Personen ist vom Winterblues und ähnlichen saisonbedingten Störungen betroffen. Die Lichttherapie ist eine natürliche Behandlungsmethode, die bei saisonal abhängiger Depression, auch genannt SAD (Seasonal Affective Disorder) oder Winterdepression, hilft.

Lichttherapie und Schlafstörungen

Schlafstörungen können aufgrund einer verstellten inneren Uhr auftreten. Es kann sich um eine verzögerte Phase handeln, die sich in Einschlafproblemen zeigt, oder um eine vorgezogene Phase, bei der der Betroffene früh aufwacht und am frühen Abend müde wird.

Lichttherapie und Schichtarbeit

Sie zeigt sich außerdem wirksam, selbst außerhalb der dunklen Jahreszeit, bei Menschen, die abseits des natürlichen Lichts (dunkle oder schlecht beleuchtete Räume) oder mit verschobenen Arbeitszeiten arbeiten, wie zum Beispiel Menschen, die Nachtschichten machen.

Lichttherapie und Depressionen

Auch bei Depressionen, die nicht saisonal bedingt sind oder beim Babyblues kann die Lichttherapie alternativ oder zusätzlich zur medikamentösen Behandlung helfen, da das sehr intensive Licht auf Energie und Stimmung wirkt.

Lichttherapie und Zeitverschiebung, Jetlag

Bei Zeitverschiebungen, zum Beispiel bei Reisen in andere Zeitzonen, kann man die Lichttherapie vorbeugend anwenden um die Folgen des Jetlags zu verringern.

  1. mehr Information zu den Anwendungsgebieten der Lichttherapie anwendungsgebiete von lichttherapie




Neueste Artikel aus dem Blog: